BENUTZEROBERFLÄCHE

Mit dem Smart Home Paket erhalten Sie eine individuell an Ihr Haus angepasste grafische Benutzeroberfläche. Mit der Benutzeroberfläche behalten Sie jederzeit auf Ihrem Smartphone, Tablet oder Envision Touchpanel die Übersicht über alle Zustände im Haus, auch wenn Sie nicht Zuhause sind. Bei Bedarf können Sie die Zustände einfach per Fingertip oder Mausklick verändern.

Die Darstellung ist auf allen Client Geräten gleich. Die Icons der Benutzeroberfläche wurden speziell für die Pakete in Anlehnung an die Icons der Bedienstellen designt.

Die primären Bedien- und Anzeigeelemente sind jeweils in der obersten Reihe angeordnet, die sekundären in der zweiten und dritten Reihe. In der Fußzeile finden Sie situationsabhängig aktuelle Information, wie die Außentemperatur oder Störmeldungen.

Sehen Sie nachfolgend an einigen Beispielen wie Ihre Visualisierung für die S-M-L Pakete aussehen könnte.

Zentralfunktionen Beleuchtung

Auf dieser Seite sehen Sie, ob in den jeweiligen Etagen noch mindestens eine Beleuchtungsgruppe eingeschaltet ist. Beim Betätigen der Button „AUS & AUTO“ bzw. „AUS“ wird die Beleuchtung in diesem Bereich ausgeschaltet. Sofern Bewegungsmelder installiert sind, werden diese aktiviert („Automatikmodus“).

Weitere Funktionen auf dieser Seite können sein:

  • Die manuelle Umschaltung zwischen „Tag- / Nachtmodus“ für die reduzierte Helligkeit in den Durchgangsräumen bei Nacht
  • Das Aktivieren von raumübergreifenden Szenen
  • Das Ein- und Ausschalten der Panik-Beleuchtung

Zentralfunktionen Sonnenschutz

Mit Betätigen des Rollladen-Symbols werden alle Behänge in die untere bzw. obere Endlage gefahren. Das Symbol in der Mitte zeigt an, ob alle Behänge die Position erreicht haben.

Weiterhin lassen sich mit einem Fingertip alle Behänge je Etage in die Positionen Sichtschutz, Sonnenschutz oder obere Endlage fahren.

Weitere Funktionen auf dieser Seite können sein:

  • Das Ein- und Ausschalten der Automatikfunktion, mit Zeit und Sonnenstand gesteuerter Jalousie-/Rollladenposition.
  • Das Aktivieren der Frostschutzfunktion, wodurch nur noch die manuelle Bedienung im jeweiligen Raum möglich ist.

Zentralfunktionen Sicherheit

In diesem Beispiel sehen Sie in der obersten Reihe, ob im Innen- oder Außenbereich über die Bewegungsmelder Bewegung erkannt wurde. In der Zeile darunter ist der Zustand der Türen und Fenster dargestellt.

Ebenfalls wird auf dieser Seite der Status der Anwesenheitssimulation und der Überwachung angezeigt und kann bei Bedarf aktiviert werden.

Raumfunktionen

Je Raum erhalten Sie eine Seite, über die Sie alle Raumfunktionen steuern können. In der obersten Reihe sind die Steuer- und Anzeigeelemente für die Beleuchtung, den Sonnenschutz und die Raumtemperatur angeordnet.

Weitere Funktionen auf dieser Seite können sein:

  • Das Aktivieren der Bewegungsmelderfunktion („AUTO“)
  • Die manuelle Umschaltung zwischen „Tag- / Nachtmodus“ für die reduzierte Helligkeit bei Nacht
  • Die Anwahl der Positionen Sichtschutz, Sonnenschutz oder obere Endlage.
  • Die Steuerung einer farbigen LED-Beleuchtung.
  • Die Steuerung einer Audioanlage (hier SONOS)
  • Das Aufrufen und Speichern von Raumszenen
  • Das Aktivieren der "AllesAUS"-Funktion für den jeweiligen Raum

SONOS / Entertainment

Sofern Sie das optionale Erweiterungspaket Sonos gewählt haben, erhalten Sie für jeden Player eine Benutzeroberfläche, über die Sie jeweils zwölf Favoriten und Playlisten aufrufen, das Abspielverhalten steuern und die Lautstärke verändern können. Außerdem wird das Cover sowie das Album, der Titel und der Interpret angezeigt.

Bei iOS Clients ruft ein Tippen auf das Cover automatisch die Sonos-App auf.

Kamera / Video-Türsprechanlage

Sofern Sie das optionale Erweiterungspaket Kamera / Videotürsprechanlage gewählt haben, erhalten Sie eine Übersichtsseite mit bis zu vier Kameraansichten. Durch Tippen auf ein Kamerabild erscheint das jeweilige Bild vollflächig. Erneutes Tippen auf das Kamerabild zeigt wieder die Übersichtsansicht.

Weitere Funktionen auf dieser Seite können z.B. sein:

  • Die Bedienung der Sprechanlage
  • Das Ein- und Ausschalten der Außen- oder Panik-Beleuchtung (Außen)
  • Die Steuerung eines Garagentors

Grundrißdarstellung

Optional ist auch die Darstellung der Steuer- und Anzeigeelemente für die Beleuchtung, den Sonnenschutz, die Raumtemperatur, die Tür-/Fensterkontakte sowie der Bewegungsmelder in einer Grundrißdarstellung je Etage oder Gebäudeteil möglich.

Die Gestaltung erfolgt nach Absprache.

Einstellung der Schaltzeiten

Alle Schaltuhren und Kalenderfunktionen sind übersichtlich auf einer Seite zusammengefasst.

Hier können die Schaltzeiten eingegeben und die Zeit-/Automatikfunktion aktiviert oder deaktiviert werden. Sofern Automatikfunktionen helligkeitsabhängig sind (Aktionen bei Sonnenauf- oder -untergang) wird auch dieser Status angezeigt.

Diagramme

Sie möchten bestimmte Werte permanent überwachen, wie z. B. die Temperatur im Technikraum oder Weinkeller? Kein Problem! Mit der optionalen Diagrammfunktion werden die relevanten Meßwerte permanent aufgezeichnet und können auch rückwirkend angezeigt werden.

Auf Wunsch lassen sich auch mehrere Grafen in einem Diagramm anzeigen.

Einstellung der Raumtemperaturen

Mit dem optionalen Erweiterungspaket Einzelraum-Temperaturregelung können Sie für jeden Raum in Abhängigkeit von der Tageszeit und dem Wochentag Ihre individuelle Wohlfühltemperatur vorgeben.

Dazu stellen Sie auf der grafischen Benutzeroberfläche der Temperaturprofile die gewünschte Raumtemperatur einfach per Fingertip oder Mausklick gradgenau ein.

Vertikale Benutzeroberfläche

Für die optimale Darstellung der Benutzeroberfläche unterscheidet die Visualisierung bei mobilen Geräten zwischen einer horizontalen und vertikalen Ausrichtung.

In der vertikalen Ausrichtung werden die Zustände und Werte zweispaltig in Listenform dargestellt und Grafiken sowie erklärende Texte ausgeblendet.

Apple Homekit | Siri Sprachsteuerung

Mit der optionalen Sprachsteuerung können Sie die Beleuchtungsgruppen, Rolladen/Jalousien, die Raumtemperaturen und Szenen direkt über Apples Homkit und die Siri Sprachbefehle steuern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen